Hand aufs Herz: Immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft zu sein, ist eine Herausforderung, aber ich bin gern immer vorne dabei.

Prof. Dr. med. André Linka

Facharzt für Allgemeine Innere Medizin und Kardiologie

Ausbildung und berufliche Tätigkeiten

seit 2024 Praxistätigkeit in Cardio Medic Wetzikon
seit 2011 Chefarzt Kardiologie, Klinik für Kardiologie, Kantonsspital Winterthur
2006 – 2010 Leiter Kardiologie, Departement Medizin, Kantonsspital Winterthur
2001 – 2006 Oberarzt Kardiologie, Mit Schwerpunkt Echokardiographie, Leiter Echokardiographielabor und invasive / interventionelle Kardiologie, Universitätsspital, Basel (Proff. M. Pfisterer, P. Buser)
1998 – 2001 Oberarzt Kardiologie, Mit Schwerpunkt Echokardiographie, Universitätsspital Zürich (Proff. T.F. Lüscher, Jenni, Amann, Kiowski)
1997 – 1998 Cardiology Research Fellowship, Coronary physiology and pathophysiology, Contrast echocardiography, University of Virginia, Charlottesville VA, USA (Prof. S. Kaul)
1995 – 1996 Cardiology Research- and Clinical Fellowship, Exercise-induced myocardial stunning in humans Clinical Cardiology (50%)
University Hospital of Wales, Cardiff UK (Prof. R.J. Hall) Research (50%)
1992 – 1995 Innere Medizin und Intensivmedizin, Universitätsspital Zürich (Proff. F. Follath, H. Blum)
1989 – 1992 Kardiologie, Universitätsspital Zürich (Proff. H.P. Krayenbühl, F. Follath, W. Kiowski, O.M. Hess, F.W. Amann)
1988 – 1989 Innere Medizin, Spital Grenchen (Dr. P. Schlup)
1986 – 1988 Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Kantonsspital Aarau (PD Dr. O. Hilfiker, Dr. K. Reist)
1985 – 1986 Anästhesiologie, Regionalspital Biel (Dr. D. De Gasparo)

Kompetenzen und Spezialgebiete

  • Titularprofessor für Kardiologie Universität Basel
  • FESC (Fellow of the European Society of Cardiology)
  • FACC (Fellow of the American Society of Cardiology)
  • Certified Cardiac Device Specialist Level 1 & 2 EHRA (European Heart Rhythm Association)

Diplome

2017 EHRA (European Heart Rhythm Association) Certified Cardiac Device Specialist Level 1 & 2
2009 Titularprofessor für Kardiologie, Universität Basel
2009 Fellow of the American College of Cardiology (FACC)
2003 Habilitation im Fach Kardiologie, Universität Basel
2000 Fellow of the European Society of Cardiology (FESC)
2000 European Cardiologist Diploma
1995 Facharzttitel FMH für Kardiologie
1995 Facharzttitel FMH für Innere Medizin
1993 Doktortitel, Medizinische Fakultät, Universität Zürich
1985 Staatsexamen, Medizinische Fakultät, Universität Bern